FB
Gerbera

Ist das ideale Leben unerreichbar?

von | Dez 1, 2020 | Dein ideales Leben

Lesezeit: 8 Minuten

  1. Blog
  2. Dein ideales Leben
  3. Ist das ideale Leben unerreichbar?

Inhalt

$

Was ist das ideale Leben?

$

Sind Reichtum, Schönheit und Berühmtheit die Grundlagen für das ideale Leben?

$

Soft Skills – Die vernachlässigten Stiefkinder unter den Fähigkeiten

$

Ist das ideale Leben unerreichbar?

Was ist das ideale Leben?

Wie würdest du ein schreckliches Leben beschreiben? Du kannst sicherlich antworten wie aus der Pistole geschossen. Jeder von uns hat nämlich eine ganze Liste an Schreckensszenarien im Kopf, die sein Leben zerstören könnten. Zum Beispiel Arbeitsplatzverlust, Krankheit, Armut, körperliche Gebrechen oder der Verlust des Partners. Doch wenn es um die Frage geht „Was ist das ideale Leben?“, wird es plötzlich schwierig. Ist das ideale Leben vielleicht sogar unerreichbar?

Eine Definition für das ideale Leben

Ich spreche bewusst vom „idealen Leben“ und nicht vom „perfekten Leben“. Denn um perfekt zu sein, muss etwas makellos sein. Es muss so fantastisch sein, dass absolut nichts daran auszusetzen ist. Irgendjemand hat aber immer etwas auszusetzen, ganz besonders am Leben der Anderen. Darüber können wir stundenlang mit Begeisterung klatschen und lästern. Deshalb kann es Perfektion nicht geben, und schon gar nicht, wenn es um das Leben geht.

human silouettes

Im Gegensatz dazu ist das ideale Leben sehr individuell. Es basiert auf der persönlichen Ausgangssituation und den eigenen Wünschen und Fähigkeiten. Der Weg dorthin ist ebenso individuell. Wenn 8 Milliarden Menschen auf der Erde leben, dann gibt es mindestens 8 Milliarden Wege zu einem persönlichen idealen Leben. Deshalb gibt es keinen Ratgeber, der jedem Einzelnen genau sagen kann, was zu tun ist.

Stattdessen muss jeder seinen eigenen Weg finden. Diese Aufgabe kann jedoch sehr schwierig sein, denn oft sind wir schon meilenweit von unserem Weg entfernt, wenn wir merken, dass etwas nicht stimmt. Hier kann dir ein Coach helfen, deinen Weg zu finden. Gleichzeitig begleitet er dich, damit du sicher dein Ziel erreichst.

Wie sollte sich ein ideales Leben also anfühlen, wenn all diese Voraussetzungen gegeben sind? Meine persönliche Definition lautet wie folgt:

„Mein Leben ist selbstbestimmt. Ich bin frei und unabhängig, insbesondere von den Meinungen anderer. Nichts kann mich aus der Bahn werfen. Folglich habe ich keine Angst vor Verlust oder Katastrophen, weil ich weiß, dass ich immer eine Lösung finden werde. Vor allem habe ich das Gefühl, etwas Sinnvolles zu tun, sei es bei der Arbeit oder in der Freizeit. Ich freue mich auf den nächsten Tag, sehe alles Positive in meinem Leben und bin dankbar für alles, was ich habe.“

Ob deine Definition nun ähnlich ist oder ganz anders, die gute Frage ist: Wie kommst du da hin?

Sind Reichtum, Schönheit und Berühmtheit die Grundlagen für das ideale Leben?

Natürlich haben wir einige Vorstellungen vom idealen Leben. Aber sorgen Reichtum, Schönheit und Ruhm wirklich für ein ideales, glückliches Leben?

Gerade Reichtum steht in der westlichen Welt ganz oben auf der Wunschliste. Deshalb glauben wir, dass ein wirklich ideales Leben ohne ein gewisses Maß an Reichtum nicht möglich ist. Wenn wir uns nur ein schöneres Haus, ein größeres Auto und mehr von den teuren Dingen leisten könnten, wären wir sicherlich glücklicher. Davon sind wir fest überzeugt.

Aber ist das wirklich so? Warum streben dann mehrere hundert Millionen von Buddhisten nach der endgültigen Befreiung vom Reichtum und sind dabei entspannt und glücklich? Auf der anderen Seite gibt es zahlreiche Menschen, die sich von der Diamantkette für den Hund bis zum Privatjet alles leisten können und dennoch nicht glücklich sind.

Ein weiterer klassischer Wunsch: „Ich wäre gern schön und berühmt!“. Tatsächlich stehen den Prominenten, die meist beides sind, viele Türen offen, die uns verschlossen bleiben. Ihr Leben scheint für uns eine einzige große Party zu sein. Aber was ist, wenn die Karriere am Ende ist? Aus Angst vor diesem Szenario stehen berühmte Menschen beim plastischen Chirurgen Schlange, werden Teilnehmer äußerst peinlicher Doku-Soaps oder entwickeln schwere psychische Störungen wie Magersucht und Bulimie.

Auch die Gesundheit scheint kein entscheidender Faktor für ein ideales Leben zu sein. Im Gegenteil – es gibt sogar Menschen, die erst nach einem Unfall oder einer schweren Krankheit beginnen, ihr ideales Leben zu leben. Im Gegensatz dazu sind viele gesunde Menschen mit ihrem Leben unzufrieden.

Reichtum, Schönheit, Ruhm und andere typische Neidfaktoren sind wahrscheinlich nicht der Schlüssel zu einem idealen Leben, und nicht einmal die viel gepriesene Gesundheit ist eine Garantie. Doch was bleibt?

Ein Luxusauto - Garant für das ideale Leben?

Soft Skills – Die vernachlässigten Stiefkinder unter den Fähigkeiten

Die Antwort lautet: Soft Skills. Soft Skills sind die vernachlässigten Stiefkinder unter den Fähigkeiten. Denn uns wird beigebracht, wie man Matheaufgaben löst, wo Sansibar liegt oder wie eine Leber funktioniert. Aber niemand lehrt uns jemals, wie wir Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl entwickeln oder wie wir uns organisieren und auf unsere wichtigsten Aufgaben konzentrieren können. Warum ist das so?

Soft Skills - Basis für das ideale Leben

Alles beginnt mit dem Schulzeugnis, das ausschließlich dazu dient, messbares Wissen zu bewerten und als wichtig einzustufen. Aber es gibt keine Noten dafür, wie wir mit uns und anderen Menschen umgehen, oder für Optimismus und Entschlossenheit. Selbst in Stellenausschreibungen gibt es meist nur eine lange Liste von Fähigkeiten, die im Laufe einer typischen Ausbildung oder eines Studiums erworben werden.

Dementsprechend arbeiten wir unser ganzes Leben lang daran, genau diese Fähigkeiten zu erwerben und Experten auf einem Gebiet zu werden. Aber wir vernachlässigen sträflich unsere Soft Skills. Und das zu Unrecht.

Es gibt einige wenige Komponenten, die alle Menschen mit einem idealen Leben gemeinsam haben, und sie alle gehören zu den Soft Skills. Zuallererst haben glückliche Menschen ein großes Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen. Sie wissen, dass sie alles im Leben tun können. Zweitens sind auch Optimismus und Lebensfreude Zutaten, die in einem idealen Leben nicht fehlen dürfen.

Deshalb ist es ein großer Fehler unserer Gesellschaft, die Entwicklung von Soft Skills in die Esoterik-Schublade zu verbannen und sich nur auf messbare Fähigkeiten zu konzentrieren. Denn letztere sind zwar die Voraussetzung für eine glänzende Karriere, aber nicht unbedingt für ein ideales Leben.

Ist das ideale Leben unerreichbar?

Tatsächlich ist es nicht leicht, seinen eigenen Weg zu gehen und sein persönliches Traumleben zu gestalten. Aber genau das ist der Schlüssel zum idealen Leben. Die meisten Menschen können davon sicherlich nur träumen. Viele haben sogar schon vor langer Zeit vergessen, wie man träumt. Sind sie nur realistisch? Ist das ideale Leben unerreichbar?

Ich bin sicher, dass es möglich ist, ein ideales Leben zu führen. Ich glaube auch, dass es viele Menschen auf der Welt gibt, die genau das tun. Ich wage sogar zu behaupten, dass nur ein kleiner Teil davon steinreich, berühmt und schön ist. Aber der Weg dorthin springt einem nicht sofort ins Auge, sonst würden viel mehr Menschen ihm folgen und für immer glücklich leben.

Für mich selbst würde ich sagen: Heute bin ich meinem idealen Leben einen Schritt näher als gestern und morgen werde ich wieder einen Schritt weiter sein. Genau darin liegt der Zauber.

Deshalb solltest auch du es mit aller Kraft versuchen. Alles, was dich deinem idealen Leben auch nur ein kleines Stückchen näher bringt, ist die Mühe, die Zeit und das Geld wert. Lass dich nicht einfach treiben, sondern rocke dein Leben! Denn du hast nur ein Leben, und in diesem Leben verdienst du nur das Beste. Gib dich nicht mit weniger zufrieden.

Das könnte dich auch interessieren…

Radfahrer endlich ganz oben

So rockst du dein Leben und bist lebenslang erfolgreich!

Rockst du dein Leben oder erfüllst du nur Erwartungen? Finde es jetzt heraus!

Überraschte Frau

Die überraschende Wahrheit über ständige Müdigkeit und Erschöpfung

Ständige Müdigkeit und Erschöpfung sollten wirklich nicht unterschätzt werden.  Aber warum aber leiden so viele Menschen an diesen Symptomen?

Überraschte Frau

Diese 5 typischen Finanzfehler halten dich im Hamsterrad

5 typische Finanzfehler, die dich im Hamsterrad halten – und wie du sie smart vermeiden kannst

Das Leben muss nicht „so sein“. Es kann genau so sein wie du es dir wünschst! Meine Mission ist es, dir beim Design und der Verwirklichung zu helfen.

Pin It on Pinterest

Share This